Indiaca-turnier

Anmeldung

Indiaca-Turnier | Die Pfingsttagung besuchen
Indiaca zu spielen gehört zur festen Tradition in Bobengrün. Es ist das größte Indiaca-Turnier in Bayern. Engagiert kämpfen jährlich ca. 60 Mannschaften auf dem Rasen. Es geht um die Pfingsttagungs-Meisterschaft und buchstäblich um die Wurst (Preis). Ganz egal, ob Hitze oder Schlamm, der Spaß am Spiel und das Anfeuern der Spieler stehen eindeutig im Vordergrund. Für Indiaca-Fans ein Muss und für Neueinsteiger eine Chance.
Am Pfingst-Samstag Nachmittag geht es los —
im Zeltlager Froschbachtal
Indiaca-Turnier | Die Pfingsttagung besuchen Die Mannschaft meldet sich bis 16.00 Uhr im Zelt vom CVJM Naila (Nähe Lagerleitungszelt) im Zeltlager Froschbachtal an. Dort bekommt ihr alle Unterlagen für das Turnier (vorherige Anmeldung nicht erforderlich).
Um 16.00 Uhr ist die Auslosung an der Spielplantafel, neben dem Lagerleitungszelt. Da ergibt sich dann, welche Mannschaften gegeneinander spielen. Gespielt wird zwischen den Veranstaltungen auf 4 Spielfeldern im k.o.-System. Am Sonntagabend ist kurz vor Beginn des Jugendabends um 20.10 Uhr auf dem Podium am Tagungsgelände die Siegerehrung.

Es gibt zwei Turnierklassen, die Jugendklasse (wer am Pfingstsonntag maximal 18 Jahre ist) und die offene Klasse für Ältere. In beiden Klassen wird um die Pfingsttagungsmeisterschaft gespielt.

Die erfolgreichen Sieger im letzten Jahr waren:
                                             
1. Sieger: CVJM Bindlach
 
2. Sieger: CVJM Lauf
 
3. Sieger: CVJM Bayreuth